Messung des Erfolges Ihrer SEO

adventure-1850673_1920

Messung des Erfolges Ihrer SEO

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit SEO beschäftigen oder noch in den frühen Phasen Ihrer Websiteoptimierung sind, kann es verlockend sein sich an Kennzahlen festzuklammern, welche irreführend oder nicht so wichtig sind wie sie einmal waren. Wie wissen Sie nun, ob ihre SEO- Strategie funktioniert? Wie wissen Sie, auf was man sich fokussieren sollte, um erfolgreich zu sein? In unserem Blogeintrag behandeln wir sechs grundlegende Kennzahlen welche Sie benötigen, um zu sehen ob sich ihre SEO Strategie auch wirklich auszahlt.

Änderungen in der organischen Besucherbewegung auf der Website:

Die Kennzahl mit der die meisten Menschen arbeiten ist die Besucherbewegung auf der Website – um genau zu sein die Gesamtanzahl der Besucher auf der Website. Diese Kennzahl ist aus vielerlei Gründen sehr gut: Sie ist sehr einfach und schnell zu verstehen. Des Weiteren ist sie ein guter Indikator, um zu sehen wie effektiv Ihre SEO Strategie ist, denn somit können Sie leicht erkennen ob die Besucheranzahl auf der Webseite über die Suchmaschine zunimmt, abnimmt oder stagniert.
Wenn Sie eine stetige und langfristige Abnahme der Besucher wahrnehmen ist dies ein Anzeichen dafür, dass etwas nicht richtig gemacht wird. Nun ist es wichtig herauszufinden woran dieser Trend liegt, um das Problem zu beheben.

Engagement:

Es geht nicht nur darum wie viele Besucher Ihre Seite erhält, sondern auch um die Qualität der Besucher. Es hat wenig Sinn wenn viele Besucher auf die Website gelangen aber nicht mit dem Content interagieren. Wenn Sie die Qualität der Besucher messen, sollten Sie auf folgende Kennzahlen achten:
• Seiten pro Besuch
• Verbrachte Zeit auf der Seite
• Absprungrate
• Neue Besucher vs. wiederkehrende Besucher

Diese Schlüsselkennzahlen lassen Sie wissen ob Besucher Ihren Content interessant finden, sowie welchen Content sie sich ansehen wenn Besucher auf Ihrer Seite landen. Ein besseres Verständnis wie Besucher mit dem Content interagieren hilft dabei sich auf Bereiche der Website zu fokussieren welche Verbesserungen benötigen.
Wenn beispielsweise die Anzahl der Seitenbesucher sehr gering ist und auch die verbrachte Zeit auf der Seite nur kurz ist, während die Absprungrate hoch ist könnte dies an den Inhalten der Seite liegen, oder die Besucher finden nicht die Informationen die sie benötigen. Ein weiterer Grund könnte sein, dass genutzte Keywords die falschen Personen anziehen.
Die Kennzahl „neue und wiederkehrende Besucher“ ist auch sehr wichtig wenn es darum geht herauszufinden ob sich Besucher der Seite mit den Inhalten auseinandersetzen und öfter auf die Seite zurückkehren. Wenn dies nicht der Fall ist, geben sie den Nutzern keinen Grund wiederzukommen und daran sollte unbedingt gearbeitet werden.

Änderungen bezüglich des Referral Traffic:

(Anzahl der Besucher die über Links von einer Seite zu einer Anderen geführt werden)
Der Referral Traffic zeigt Ihnen wie viele Besucher von einer anderen Seite kommen. Wenn qualitative Seiten zu Ihrem Content verlinken kann dies eine Steigerung der Besucher bewirken und auch ein höheres Ranking bei Google. Viele Verlinkungen von anderen Seiten bedeuten, dass Sie guten und qualitativen Content produzieren. Wichtig ist es, die Anzahl der Verlinkungen immer über Google Analytics im Auge zu behalten. Analytics zeigt Ihnen auch, woher Ihre Mitbewerber Links erhalten. Diese Informationen sind sehr wertvoll, da sie auch diese Seiten nutzen können, um Ihren Content anzubieten

pressure-690161_1280

Keyword- Ranking:

Rankings beziehen sich auf die Position Ihrer Website bei Google, wenn Personen Ihre Marke oder eines Ihrer Haupt- Keywords suchen. Rankings sind sehr wichtig, denn über 70% der Sucher gehen nie auf die die zweite Seite der Suchmaschine. Für 67,60% zählen die ersten fünf Suchresultate. Die nachgereihten Suchresultate sind nur noch für 3,73% wichtig.
Vereinfacht gesagt bedeutet dies, wenn Ihre Seite weiter unten gereiht ist, wird Sie auch Besucher verlieren.

Zielerreichung durch Suchanfragen:

Ziele können für Sie sehr unterschiedlich sein, wie zum Beispiel: Kaufabschlüsse, Newsletteranmeldungen, PDF- Downloads etc.
Nun gilt es für Sie herauszufinden welche Keywords nicht nur zu Besuchern führen sondern auch zu Ihrer Zielerreichung beitragen. Wichtig ist es einen Blick auf Ihre Landing- Page zu werfen, welche hohe Besucherzahlen bringt um diese noch weiter in Bezug auf die Zielerreichung zu verbessern.
Ein wichtiger Aspekt bei der Änderung von Ihren Seiten ist, niemals mehrere Seiten für das gleiche Keyword zu optimieren, denn somit konkurrieren diese Seiten miteinander bei den Suchergebnissen bei Google. Sie müssen sich bereits gegen Ihre Mitbewerber durchsetzen daher wollen Sie nicht ihr „eigener Konkurrent“ werden.

Änderungen bei mobiler Besucherbewegung:

Google setzt immer mehr auf mobil- optimierte Seiten bei den mobilen Suchergebnissen und für Sie ist es wichtig zu wissen wie viele Besucher über mobile Geräte auf Ihre Seite zugreifen. Auch diese Daten können bei Google Analytics abgefragt werden. Wenn Sie sehen, dass ein großer Teil der Besucher über mobile Geräte auf Ihre Website zugreift ist es sehr wichtig diese auch für mobile Geräte zu optimieren.

Die Nachbereitung:

Es gibt viele verschiedene Kennzahlen, um herauszufinden ob Ihre SEO Strategie effektiv ist. Durch einen genaueren Blick auf die Daten können Sie erkennen was funktioniert und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Nutzen Sie Ihr Wissen und Google Analytics um Ihre Strategie zu perfektionieren.

KONTAKTIEREN SIE UNS

WIR HELFEN IHNEN JEDERZEIT GERNE WEITER!

Related Posts